Rohwolle filzen ist keine Zauberei

Ein Bettkopf aus ungewaschener Wolle gefilzt

Es war einmal ein Ehebett, das so gebaut wurde, dass am Bettkopf ein 200x50x5 cm großes Schaumstoffrechteck in einen entsprechend großen „Kasten“ passte. Aber mit welchem Stoff sollte es bezogen werden? – grübelte das Ehepaar. Mit Filz! – entschieden sie sich. Und lockig sollte es sein und in allerlei Rottönen!
Also machte ich erst eine Filzprobe aus drei Lagen Walliser Schwarznasenwolle mit ein paar längeren Zackelschafsträhnen kombiniert– alles ungewaschen, unkardiert -, das hat gut geklappt und ich hatte den Schrumpfungsfaktor.
Dementsprechend legte ich die Fläche aus einer Lage naturfarbener Rohwolle aus. Über Nacht bedeckte ich sie, damit sie nicht vom Winde verweht würde.

Danach färbte ich die Wolle in unterschiedlichen Rottönen (ein Link zum Rohwolle färben findest du weiter unten) und verbrachte die folgenden 2 Tage damit weitere 2 Lagen aus den roten Locken auszulegen. Das war ein Puzzle- und Geduldsspiel, um späteren Löchern oder zu dünnen Stellen keine Chance zu geben. (Die Blätter rieselten die ganze Zeit vom herbstlichen Nussbaum neben mir.)

Die unterste Lage sollte deshalb aus weißer Wolle sein, damit die weißen Fasern – auch durch die Roten kriechend – ein Abwechslungsreicheres Gesamtbild ergeben, als wären alle Fasern rot. 

Nachdem ich dieses Fusselensemble ausgiebig in einer Bastmatte rollte bis es genügend schrumpfte, spülte ich es aus und legte es trocknen.

Nun musste das „Fell“ nur noch der Matratze angepasst werden. Die Matratze bekam hinten einen Baumwollstoff und der Filz liegt an den weiteren 5 Seiten auf. Der Stoff-Filz-Bezug ist mit Knöpfen zu öffnen, so kann die Matratze auch rausgenommen und der Bezug gereinigt werden, falls nötig, Außerdem haben Mottenlarven im dunklen Bereich nichts zu futtern.

Die Matratze wurde in den vorgesehenen Kasten gesetzt und die frohen Besitzer können beim Schnarchen immer wieder lange Locken aufwärts pusten. laughing

Unter der Losung Filzen mit Rohwolle brauchst du nicht nur an Sitzfellchen denken, du kannst Rohwolle auch für andere Raumprojekte nutzen.

Im Video zeige ich dir, wie du Rohwolle – natürlich ohne sie vorher waschen zu müssen – färben kannst:

 

0
Dein Warenkorb