Online Sommerfilzkurs 2017

mit Corinna Nitschmann

Inspirierende Filzprojekte und Filztechniken zum Nachmachen, Umdenken und Weiterentwickeln MIT BONUSANLEITUNG! (s. unten).

Diese Themen wird es geben:

1. Meeresmuscheln filzen – Drei Typen mit einer Schablone

Meeresmuscheln und Seeschnecken sehen oft kompliziert aus.

Mit einem Grundprinzip und diesen weiteren Gestaltungsmöglichkeiten kannst du jedoch leicht unzählige Variationen filzen.

Im Kursblog wirst du also noch garantiert ganz andere inspirierende Versionen sehen können, als diese hier oder deine eigenen.

Die hohlen Muscheln machen sich auch herrlich als kleine Geschenkverpackungen!

(Pdf.- und Videoanleitung.)

2. Filz färben und mustern – mit Seidenmalfarben:

Endlich Filz färben ohne das Prozedere mit feinen Farbpulvern, Atemschutzmaske und Schutzbarrikade in der Küche.

Drucken, Mustermalen, Tauchfärberei auf die leichte Art mit Flüssigfarben, die es in jedem Hobbygeschäft gibt. Hast du mal Seidenmalerei gemacht, staube deine Farben ab, wir lösen sie auf, falls sie eingetrocknet sind, und brauchen sie endlich auf.

Hauche einem alten Filz neues Leben ein, oder arbeite mit neuem Filz.

Wir gehen durch mehrere Methoden für ein- und mehrfarbiger Flächenfärbung und Mustergestaltung.

Dampf- und bügelfixierbare Farben sind beide willkommen. (Pdf.- und Videoanleitung.)

3. Dinkelherzen mit Rohwolle (oder Wolllocken)

Nicht als Keks, sondern als Handschmeichler oder Türstopper, Heimdeko oder gar Sitzgelegenheit.

Wir filzen einen Hohlfilz mit Rohwolle (oder vielen Locken) und sauberer, kardierter Wolle. Dabei

– geben wir der Lockenfläche einen pastelligen Farbton ohne Färben,

– spielen mit der Differenz von Lockenfläche und glattem Filz und

– bringen noch kontrastierende kleine Flächenverzierung in die Oberfläche.

Ich gebe dir auch Tipps zum Füllmaterial.

 

(Pdf.- und Videoanleitung.)

4. Nunofilz-Wendeweste mit Materialmix – Wir ziehen uns um:

Wir filzen ein 2-in-1 locker-luftiges ärmelloses Eigendesignermodell zum Wenden, passend zu deiner Sommergarderobe. Als Ausgang dient eine einfache Filzfläche du brauchst dich nicht mit komplizierten Schnittmustern auseinander setzen. Im Kursblog können wir auch deine Materialwahl besprechen: Stoff(rest)e, Garne, alles was einfilzbar ist darf mit und ob es ein Sandwichnunostoff oder ein stoffloser Filz wird, ergibt sich schon…

Ich gebe dir

– Anhaltspunkte zum Planen der zwei unterschiedlichen Seiten und

– unterschiedliche Flächenformen und du kannst dich an verschiedene Designs ranwagen.

(Pdf.- und Videoanleitung.)

BONUS-Video: Lederapplikationen auf Filz

Eine Woche nach der letzten Anleitung erfährst du, wie du schöne Lederapplikationen auf eine Filzfläche aufbringen kannst. So kannst du Taschen, Kleidung, Puschen, Mützen und jeglichen Filz auf eine neue Art verzieren.

Im Video zeig ich dir:

– das Zubehör,

– das Aufnähen und eine

– schicke Randgestaltungsmöglichkeit des Ledermotivs.

 

 

 

 

Das sagen frühere Kursteilnehmerinnen

 

Wann und wie läuft der Kurs?

Der Kurs ist aufgeteilt in die obigen 4 Wochenthemen und den dazu gehörenden Anleitungen/Videos. Die Anleitungen sende ich per Mail mittwochs vom 14. Juni. bis 5. Juli 2017 zwischen 0-24h.

Innerhalb von 36 Stunden nach Erhalt der Überweisung sende ich dir die Materialliste und weitere Infos zum Ablauf und zum geschlossenen Kursblog, wo wir uns mit allen Teilnehmerinnen während des Kurses austauschen können. 

Im Blog können wir uns über die Projekte austauschen, Fehler beheben, unter den Arm greifen, Spaß haben, Ideen austauschen. Dies ist jedoch nicht Pflicht, du kannst das Geschehen im Blog auch völlig still begleiten, falls es dir lieber ist.

Du filzt, wenn du gerade Zeit hast, kein Zwang, kein Drang. Die Anleitungen schimmeln auch nicht, wenn du sie erst in einem Jahr umsetzt.

Du hast dann keine Zeit? Kein Problem! Im Kursblog stehe ich dir bis zum 31. August 2017 zu Verfügung und beantworte an mich gestellte Fragen gerne, du kannst also problemlos später mit der Umsetzung anfangen.

 

Meinungen früherer Mitfusslerinnen

 

Was kostet der Kurs? 

Nur 47€ 

Dafür gibt es folgendes Paket:

i
1. 4 Stück ausführlich, lustig und anspruchsvoll bebilderte und geschriebene .pdf Anleitungen , wöchentlich eine.
2. Videos, die wichtige Griffe und/oder das Grundprinzip des Filzprojektes deutlich machen.
3. Mitgliedschaft im geschlossenen Fusselhof-Kursblog (Vorsicht! Neben Problembehebung kommen dort auch Lachkrämpfe und Ideentsunamis vor.)
4. Persönliche online Unterstützung von Corinna Nitschmann im geschlossenen Kursblog. Es gibt keine dummen Fragen, konstruktive Rückmeldungen, Tipps, Hilfe gibt es jedoch garantiert.

5. 100% Geld-zurück-Garantie auf die gesamte Kursgebühr (s. weiter unten).

6. Ein Bonusvideo mit dem Thema: „So verzierst du Filz mit Lederapplikationen“. Diese Anleitung bekommst du 1 Woche nach Kursende als zusätzliches Geschenk.

100% Geld-zurück-Garantie!

Was, wenn du unzufrieden mit dem Kurs bist? Ganz einfach! Ich möchte nicht, dass du jegliches Risiko eingehst, deshalb übernehme ich es von dir:

Wenn du bis 06. 07. 2017 24h eine Mail mit dem Betreff „“Filzgarantie““ und darin deiner PayPal-Adresse oder Bankdaten (Name, Adresse, Name der Bank, IBAN Code, SWIFT Code) schickst, sende ich die bezahlte Kursgebühr zu 100% zurück! (Du brauchst dazu keine Erklärung liefern, allerdings finde ich konstruktive Kritiken bereichernd.)

Mein Ziel ist, dass du vollkommen zufrieden mit dem Kurs bist, trifft das nicht zu, bestehe ich darauf die Kursgebühren zurückzuzahlen. (Damit wird deine Mitgliedschaft im Kursblog storniert.)

Grundkenntnisse im Filzen (Hohlfilz, Schnur, Kugel, Fläche) sind erwünscht.

Also gibt es KEIN RISIKO und klick hier auf ICH MACHE MIT!

Möchtest du nur einzelne Anleitungen kaufen? Das geht auch.

 

Einzeln kosten sie 15 Eur und in dieser Tabelle siehst du den Vergleich zum Kursangebot.

Für Einzelbestellungen klicke hier:

 

Das sagen frühere Kursteilnehmerinnen

 

Was passiert nach deiner Bestellung?

Sichere Kaufabwicklung

R

Erfülle die Bestellung.

Deine Teilnahme ist gesichert.

R

Innerhalb 36 St. nach Abbuchung bekommst eine Bestätigungsmail und Kursinfos, damit ist deine Teilnahme gesichert.

Wir lesen uns im Kursblog!

R

Du bekommst die wöchentlichen Anleitungen & Videos und bist in seifigen Filzerhänden im bunten Kursblog gut aufgehoben.